Avatar von nt98b4
  • nt98b4

mehr als 1000 Beiträge seit 28.01.2017

Und wieder mal das wichtigste Unterschlagen

In den letzten 50 Jahren haben sich außer den Gletschern in Pakistan noch ein paar andere Dinge verändert. So hat sich etwa die Bevölkerungszahl beinahe vervierfacht - statt 57 Millionen leben dort nun knapp 210 Millionen Menschen.

Von den über 150 Millionen Pakistanern die neu dazu gekommen sind (SCNR) werden sicher die einen oder anderen Hunderttausend in Gebieten wohnen, wo man das aus gutem Grund früher eher sein gelassen hätte.

Insofern greift es auch hier mal wieder zu kurz dafür nur den Klimawandel zu bemühen.

Aber vielleicht setzen die Grönen ja demnächst einfach die Bevölkerungsexplosion auf die Liste der Fluchtgründe, dann kann man sich das ganze Klimagemache ersparen...

Bewerten
- +
Anzeige