Avatar von Mindeater
  • Mindeater

mehr als 1000 Beiträge seit 29.12.2000

Re: Allahu akbar

Was scheinbar zu hoch für dich ist, ist, dass alle Religionen sich widersprechende Sachen für Gotteslästerung halten. Also, in der Bibel steht das du keine anderen Götter neben Gott haben sollst. Allah ist Gotteslästerung und gehört verboten. Genauso sehen das die Moslems. Das Christentum ist Gotteslästerung und gehört verboten. Sehr toll auch die unterschiedlichen Strömungen in den Religionen. Die katholische Kirche ist der Antichrist und gehört verboten. Alle nicht katholischen Strömungen sind falsche Propheten und gehören verboten.
Die Sunniten beschmutzen den Propheten und gehören verboten. Ach ne, die Schiiten beschmutzen den Propheten und gehören verboten. Die Zeugen Jehovas sind keine Christen. Nur die Zeugen Jehovas sind Christen. Und so weiter und so weiter.

Hast du echt weniger als ein Toastbrot im Kopf? Jeder siebenjährige sollte verstehen das die ganzen Religionen sich widersprechende Aussagen machen und man eben nicht allen gerecht werden kann. Und genau das soll passieren wenn man Blasphemiebehauptungen akzeptiert.

Ich halte es übrigens für Blasphemie wenn man an Allah, Gott oder irgendeinen unsichtbaren Freund glaubt. Also schnell verbieten.

Bewerten
- +