Avatar von freudhammer
  • freudhammer

mehr als 1000 Beiträge seit 14.12.2014

Rechter Kehraus

In einem Interview vermittelte der Bayerische Ministerpräsident Söder, was er heute beim politischen Aschermittwoch in Passau so vor hat loszulassen:

„Solche Taten, solche Amokläufe, solche rechte Terrorzellen, die ausgehoben wurden – das hätte sich Franz Josef Strauß nicht vorstellen können. Hass und Hetze verbalisieren sich in unserem Land nicht nur, sie militarisieren sich.(…)
Unsere weltoffene Gesellschaft wird angegriffen – rechte Gruppen wollen einen Bürgerkrieg anzetteln.“ (PNP, heute)

Der große Freund aller rechten Diktatoren seiner Zeit, FJS, sagte dagegen, dass es rechts von der CSU nur die Wand geben dürfe. Söder dagegen versucht mit aller Kraft zwischen die CSU und die Wand eine rechte Gefahr zu pressen. Wer aus Propagandazwecken leichtfertig von Bürgerkrieg redet, der kann nicht mehr ganz bei Trost sein.

Doch soll man seine Pappenheimer an ihrer Politik erkennen, und diese ist so rechts wie eh und je: Unterstützung von Angriffskriegen, ungebremster Waffenhandel mit den übelsten Regimen, Russlandhetze, Einschränkung der Meinungsfreiheit, Ausspionieren der Bürger. Was habe ich noch vergessen? Ach ja, rechte Heuchelei. Mit dem Ende des Faschings sollten die Protagonisten ihre pseudolinken Masken abnehmen und auch die blauweißgerauteten. Was da wohl zum Vorschein kommt....

Bewerten
- +