Avatar von manni999
  • manni999

563 Beiträge seit 30.05.2014

Maimonides?!

Maimonides?!
Der Autor zitiert ausgerechnet einen der reaktionärsten
religiösen Rassisten, den das Judentum hervorgebracht hat.

Na gut, dann darf ich den ja auch zitieren.

http://www.hagalil.com/archiv/2011/01/09/rambam-3/

"Maimonides verbietet alles, was das Leben von Götzendienern rettet:
wenn ein Götzendiener am Ertrinken ist, soll ihn ein Jude nicht
retten; wenn ein Götzendiener am Sterben ist, sollte ein Jude sein
Leben nicht retten; und ein jüdischer Arzt soll einen Götzendiener
nicht heilen, wenn er nicht dazu gezwungen wird."

"„Wenn Israel die Macht über sie hat, dann ist es für uns verboten,
dass ein Götzendiener unter uns weilt… Sogar ein vorübergehender
Bewohner oder ein Händler, der von Ort zu Ort reist, sollte es nicht
erlaubt werden, durch unser Land zu reisen“ – wenn er nicht die
Sieben Gesetze des Noah akzeptiert. 
In diesem Fall wird er „fremder Bewohner“, eine Kategorie, die sich
fast aller Rechte der Juden erfreut. Es gibt kaum Zweifel, dass die
Muslime den Sieben Geboten des Noah gehorchen, und deshalb …"

"Es gibt nicht einen vernünftigen Grund, den unaufgeklärten Islam mit
seinem Herrschaftsanspruch gegenüber dem Individuum und der
Gesellschaft nicht zu kritisieren
..." 

Maimonides steht also voll und ganz hinter PEGIDA.
Q.E.D.

Noch etwas Allgemeines zum Thema Immigration/Rassismus von jemand,
der des Deutschtum völlig unverdächtig ist:
http://www.israelshamir.com/shamirReaders/english/Shamir--Immigration
-and-Race.php

Bewerten
- +