Avatar von Apokalyptisch sibirischer Tiger
  • Apokalyptisch sibirischer Tiger

mehr als 1000 Beiträge seit 28.01.2013

Unterwanderung?

Die Bewegung mag seine Berechtigung haben, allerdings neigt das meist
zu Unterwanderungen von in dem Fall rechten Gruppen mit Forderungen
die Grundsätzlich nicht mit dem Ursprünglichen Ideen irgendetwas
gemeinsam haben.

Letztendlich wird das ganze zu einem Sumpf der sich mit all jenen die
mit dem derzeitigen System nicht mehr einverstanden sind und
innerhalb dieser Bewegung derart große Meinungsverschiedenheiten
entstehen das das ganze zwangsweise wie ein Ballon platzt.

Ironie ist ja das die rechte Brut mit ihrer Homophobie sich sehr gut
ergänzt mit diversen religiösen Wahnvorstellungen die ebenso sich für
die Homophobie stark machen.

Das das ganze nicht nur Theorie ist zeigt in Österreich die FPÖ mit
ihrer wehrhaften Kirche wo ein wesentlicher Anteil der Stimmen genau
von diesen Gruppen kommt, einschließlich des Islams.

> Erdbeben von Neulengbach 1590
> http://de.wikipedia.org/wiki/Erdbeben_von_Neulengbach_1590
> http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9e/Beben1590.jpg
Das da viel Unfug pressiert, zeigt diese Zeichnung, man beachte die
Sichel auf der Spitze des Stephansdoms, damit hat sich die FPÖ mehr
als nur einmal blamiert, bei mehreren Karikaturen von dieser Partei
wo genau dieser Dom mit einer Sichel gezeichnet wurde.

Die Zeichnung stammt im übrigen zwischen der ersten Türkennbelagerung
1529 und der zweiten Türkennbelagerung 1683.

Der Tiger

Bewerten
- +