Avatar von Mairegen
  • Mairegen

860 Beiträge seit 03.12.2008

Re: Reality has a well-known liberal bias

Martin Kratz schrieb am 10. Dezember 2012 01:21

> ihre
> heiligen Kühe Privatbesitz ohne Obergrenze, Konkurrenzprinzip, ewiges
> Wachstum und ökonomische Freiheit

Die sind ja nur ein Teil ihrer Weltanschauung. Dazu kommt noch eine
strikte Verhaltenskontrolle durch sozialen Druck und eine erzwungenen
Konformität der Lebensentwürfe. Insbesonders in Bezug auf
Geschlechterrollen, Sexualität und Formen des Familienlebens.

Für konservative Menschen ist es offensichtlich extrem wichtig, daß
sich die Menschen in ihrem Umfeld möglichst genau so verhalten, wie
es ihrer eigenen Wunschvorstellung entspricht. Weniger wichtig ist
hingegen ob man sich selbst so verhält. Dafür werden immer wieder
gerne Entschuldigungen gesucht und auch gefunden.

Die daraus resultierende Scheinheiligkeit, Bigotterie und die
Anhäufung von Lebenslügen stößt eigentlich jeden ehrlichen Menschen
ab.

Bewerten
- +