Avatar von Netzweltler
  • Netzweltler

mehr als 1000 Beiträge seit 02.05.2012

Re: Zu große Städte sind wohl auch scheisse

Also die sog. Experten sitzen in aller Regel selbst in der Stadt.
Daher werden sie wohl kaum den Erfolg ihres Lebensmodells infrage
stellen und auch keine Obergrenze für Stadtgrößen angeben. Wachstum
hat unendlich zu sein.

Für mich ist ein kritischer Punkt überschritten, seit vor ein paar
Jahren weltweit mehr Menschen in Städten als auf dem Land leben. In
Deutschland beträgt die Quote Stadt:Land 80:20, da ist die
Übertreibung also schon länger so, Export der Umweltprobleme
inklusive.

Bewerten
- +