Avatar von GrafGravenkotz
  • GrafGravenkotz

mehr als 1000 Beiträge seit 16.07.2000

überleben auf dem Land und bei den Alten.

Hmm. Was sind denn die Alten? Also heutige Rentner waren Teil der
68er Bewegung. Eigentlich nicht zu glauben, das die auf einmal alle
konservativ sind. Bei der demographischen Entwicklung müßte dann doch
eigentlich der Einfluss der Konservativen eher zunehmen?
Und was die Städte angeht: Das ist wohl nicht nur in
Industrienationen so. Siehe die aktuelle Entwicklung in Ägypten. Die
städtische Bevölkerung ist eher sakulär und liberal, die ländlichen
Ziegenhirten sind Befürworter der Sharia Brüder. Ähnliches ist ja
auch im Iran zu beobachten. Interessant ist in diesem Zusammenhang:
Die Wirtschaftskraft eines Landes ist überwiegend in den Städten
konzentriert. Aber die Buern wollen bestimmen, wie die Menschen dort
zu leben haben.

Bewerten
- +