Avatar von JammernHilftNichts
  • JammernHilftNichts

mehr als 1000 Beiträge seit 11.04.2004

Ich verstehe nicht viel vom CBL

aber alleine die Tatsache, das Deutsche in ENGLISCH geschriebene
Verträge unterzeichnen ist eigentlich nicht nur Fahrlässigkeit
sonderen grobe Fahlässigkeit oder Vorsatz.

Also somit eine Straftat.

Mir fällt es ja als Deutschen schon schwer, JuristenDEUTSCH zu
verstehen, aber JuristenENGLISCH?

Wie korrupot muss man eigentlich sein um so einen Mist zu bauen?

cu
Bewerten
- +
Anzeige