Avatar von Tversky
  • Tversky

449 Beiträge seit 14.04.2007

Re


> > Nein: der mathematische Sinn des "Barwertvorteils" ist ja gerade das
> > aus heutiger Sicht unter EINBEZIEHUNG aller Zinskosten/differenzen
> > ein positiver Wert da ist -> der Barwert der Transaktion. Oder
> > anders: Da es einen positiven Barwert gibt ist die Zinsdifferenz
> > geringer als die Steuervorteile -> Zweifel unangebracht.

> Wenn das tatsächlich so toll ist, wo liegen dann die Probleme?

Steht doch im Artikel!?

Durch die Finanzkrise einige der beteiligten Banken bzw.
Garantiegeber in Bedrängnis geraten was dazu führt das die Städte
sich jetzt neue Garantiegeber suchen müssen, was Kosten verursacht.
Zumal einige der Sachen wohl schlampig durchgezogen wurden wenn der
Autor recht hat (Rechtslage unbekannt, Verträge nicht übersetzt..).
Die CBLs sind damit zu Kollateralschäden der Finanzkrise geworden --
das heißt aber gerade nicht das sie von Anfang an dumm oder gar ein
Minusgeschäft für die Städte waren: ganz im Gegenteil, die haben
damit kräftig verdient.

Bewerten
- +
Anzeige