Avatar von stackpointer
  • stackpointer

mehr als 1000 Beiträge seit 11.01.2018

Fast richtig, Israel ist das Ghetto im Nahen Osten daß alle umliegenden

Staaten plattmachen wollen oder es mal so wollten.

Und mit den Siedlungen im Westjordanland und der Kontrolle der Zugangswege Gazas wird der Truppenaufmarsch der Arab-Pali-SS-Divisionen an den Grenzen verhindert.

Und mit dem Ghetto ist der Vergleich leider grausam zutreffend, 1948 gab es für die überlebenden Juden Europas kein anderes Ziel. Sie wollten dahin, aber sie wurden dazu auch gezwungen weil es keine anderen Ziele gab.

PS.:

Das Deutsche Volk wurde von seinen Regierungen und den allierten gezwungen die ehemaligen Osbewohner solidarisch aufzunehmen, auch die Böhmerwälder und Sudetenländer die nie Deutsche Staatsbürger waren.

Und dort in Arabistan wurden die ca. 600 000 Flüchtlinge konserviert, mit erblichen Flüchtlingsstatus.

Bewerten
- +
Anzeige