Avatar von Silly Walks
  • Silly Walks

mehr als 1000 Beiträge seit 11.01.2015

Re: Immer feste druff auf Jebsen!

Ein Pfund Jebsen wiegt an Wahrheitsgehalt Megatonnen an Mainstream-Lügenpresse auf, und selbst dieser drastische Vergleich ist eine Untertreibung aus Sicht der Wahrheit.

Lass mich raten, du definierst Wahrheit als Nähe zu deiner Meinung.

Zumindest wenn es um nachprüfbare Fakten geht, nimmt Jebsen es nicht immer so genau, da wird dann lieber ans Narrativ angepasst. Der Konsument erwartet ja etwas bestimmtes von ihm und genau das liefert er auch.
Denn Jebsen ist Unternehmer, der Geld mit seinem Kanal und seinen Auftritten verdient und das tut er nicht schlecht, besonders in Krisenzeiten wie jetzt. Da wird dann auf Demos der Rebell gegeben und 5 Minuten später die Maske angezogen, weil KenFM auch nur eine Rolle ist, die nicht zwangsläufig eine Überzeugung widerspiegelt.

Aber langer Rede kurzer Sinn: Man kann KenFM alleine wegen des Bashing gegen ihn vertrauen, was nicht heißt, das man nicht immer wieder anderer Meinung sein kann und soll.

Weil ja alles, was nur irgendwie dagegen ist, automatisch gut sein muss...so kann man natürlich auch direkt sein Hirn ausstellen.

Ich darf an seine Sendungen an Chemnitz erinnern, als er erst den Mainstream-Lügen folgte, dann aber den Mut hatte, seine Meinung dem besseren Wissen anzupassen.

Wer immer nur aus Prinzip dagegen ist, ist geistig genauso unfrei, wie die, die er angeblich verabscheut. Das ist doch auch nur ein dogmatisches Weltbild mit unveränderbaren Definitionen von Gut und Böse, wahr und falsch.

Bewerten
- +