Avatar von Silly Walks
  • Silly Walks

mehr als 1000 Beiträge seit 11.01.2015

Re: Immer feste druff auf Jebsen!

Ich weiß, dass ich mir noch nie ein X für ein U habe vormachen lassen, zumindest nicht längere Zeit. Ich war mein ganzes Leben unbestechlich, habe nie vor Autoritäten gekuscht und bin wahrheitshungriger als in einer verlogenen Zeit gesund ist...

Wieviel Jebsen mit Warhheit zu tun hat, habe ich hier mal aufgezeigt. Da sind auch noch weitere Beispiele verlinkt:

https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Querfront-in-Corona-Zeiten/Re-Was-haben-die-nur-alle-gegen-Herrn-Jebsen/posting-36743898/show/

Und ob dein selbsterklärter Wahrheitshunger einer objektiven Überprüfung standhält, wissen wir nicht.

Doch ahne auch ich von seinem Spagat zwischen Wahrheit und wirtschaftlichem Überleben, gerade in Berlin, das voll ist von pseudolinken Träumern und Spinnern, die ja für Jebsen als Friedensaktivist eigentlich die Basis sein sollten, es aber im Zeitalter der linksgrünen Geistesverwirrung, Klima- und Coronaspinnerei leider nicht mehr sind.

Glaubst du wirklich, dass Jebsen am Hungertuch nagt?

Laut dieser Statistik bewegen sich die Einnahmen durch seinen Youtube-Kanal irgendwo zwischen 3.000 und 50.000 pro Monat!

https://socialblade.com/youtube/user/wwwkenfmde

Mit den Standard-Einstellungen hier kommen wir auf immerhin 5.602,75 € - 18.738,45 €

https://www.sumago.de/kostenlose-onlinemarketing-tools/youtube-verdienst-rechner/#324B12C1F4

Und das sind die reinen per-view Einnahmen seines Kanals. Dazu kommen Abonnements, Spenden, Buchverkäufe, Gagen etc.

Jebsen hat auch eine eigene Produktionsfirma, da geht es um kommerzielle Interessen, nicht um aufklärerische Menschenliebe.

Ich weiß das aus anderer Branche, wie schnell man sein Publikum verliert, weil man sich selber weiter entwickelt hat, das Publikum aber stehen geblieben ist und keine neuen Wahrheiten hören will. Ich beneide Jebsen bei seiner Gratwanderung nicht und hoffe, dass seine Courage nicht abnimmt und er noch lange durchhält.

Interessant wie du immer wieder das Wort Wahrheit verwendest, obwohl es doch eigentlich eher um Sichtweisen geht. Das klingt schon ein wenig nach ideologisch motivierter Weltsicht, in der der eigene Standpunkt als einzig richtig glorifiziert wird.

Abgesehen davon, wo ist denn bei Jebsen die Weiterentwicklung? Er bringt doch genau das, was sein Publikum hören will. Seit Jahren bedient er das selbe Klieentel und entspricht damit doch eigentlich dem "alternativen Mainstream".
Ich kenne jetzt natürlich nicht alle seine Videos, aber inwieweit interviewt er denn auch Menschen, die eben nicht diese alternativen Weltsicht vertreten?

Bewerten
- +