Ansicht umschalten
Avatar von marasek
  • marasek

mehr als 1000 Beiträge seit 16.11.2001

Keine Einbahnstrasse

Wie können bitte die Gegner von "SSchäuble" & Co. Respekt anmahnen?
Eine Diskussion über das Thema geht doch eigentlich nicht ohne
Wortwitze wie "Roll zurück, SSchäuble", die SS darf nicht fehlen,
Nazivergleiche, 1984 usw usf auch nicht. Politiker werden samt und
sonders als machtgeile, korrupte Faschisten präsentiert, die im
Interesse der Banken & Konzerne das Grundgesetz demontieren, um
demnächst die Bevölkerung von der Bundeswehr zusammenschießen zu
lassen.

Diskussionen werden auf beiden Seiten hauptsächlich mit FUD geführt,
die Politiker schüren die Angst vor kinderpornografekonsumierenden
Terroristen, die Gegner die Angst davor, dass der Bürger demnächst
von einem SEK durch die Tür erschossen wird, wenn er im Netz die
falsche Seite aufruft.

Ausserdem, bei manchen Dingen fällt es schwer, Respekt zu bewahren.
Wie soll ich Respekt vor z. B. einem Gegner der VDS haben, der sich
Fakten verweigert und fröhlich weiter das in Foren postet, was ihm
ins Weltbild passt?
Bewerten
- +
Ansicht umschalten