Avatar von Wunderlicher Fex
  • Wunderlicher Fex

916 Beiträge seit 15.04.2004

Einen amerikanischen Präsidenten könnte ich nur dann Ernst nehmen, wenn....

...
dieser als 1. den internationalen Strafgerichtshof in Den Haag ratifiziert.
2. George W. Bush, den Clinton Clan, Obama, Soros und die ganze Brut vor den oben genannten Gerichtshof überstellt und Anklage erheben lässt wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Planen und Durchführen von völkerrechtswidrigen Angriffskriegen etc.
3. die Nato auflöst
Okay, genug geträumt!

Realität:
Ich hoffe, dass Trump sich wirklich auf Amerika konzentriert, wegen mir darf er sich auch gerne Dutzendtausende Atomwaffen in die Lager legen. So lange er sich dabei auf sein Land beschränkt und den Rest der Welt in Ruhe lässt.
Was er zur Verteidigung seines Landes fabriziert ist mir egal, so lange es der Verteidigung dient, und nicht für Angriffskriege.
Soll er all seine Truppen nach Hause holen, und denen dort eine Beschäftigung geben. Damit wäre allen geholfen.

PS:
Mich nervt es, dass wir in Deutschland so sehr mit der Politik anderer Länder polarisiert werden, dass der Großteil der Bevölkerung hier von der Politik im eigenen Land nichts mitbekommt. Und es ist in meinen Augen schon 5 nach 12, der Bundesregierung mal wieder etwas mehr als nur auf die Finger zu schauen. Man müsste schon mehr als auf die Finger hauen. Die Bundesregierung steht so weit neben unseren Gesetzen wie noch keine andere Regierung vor ihr. Und ich dachte nach dem "Sündenfall" Jugoslawien wäre das nicht mehr möglich. Ist es aber!

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (23.12.2016 07:47).

Bewerten
- +
Anzeige