Avatar von freudhammer
  • freudhammer

692 Beiträge seit 14.12.2014

Ins Detail in zwei Punkten

Ach ja, nur zwei sozialdemokratische "Kleinigkeiten", die aber viel aussagen. Da war zum einen der Vorschlag von Söder, die Amtszeit des bayerischen Ministerpräsidenten auf zwei Legislaturperioden zu begrenzen. Statt zu sagen, das ist ein vernünftiger Vorschlag, lasst ihn uns schnell annehmen, haben Sozis und Grüne dagegen polemisiert und ihn abgelehnt, weil das Ganze nur eine Wahlkampfaktion sei und man Söder nicht positiv in die Schlagzeilen bringen wolle. Also, Chance vertan.

Sicher ebenso dem Wahlkampf geschuldet war ein bayerisches Familiengeld, kein großer Wurf, aber immerhin. Was machten die Sozis (wenn mir das richtig berichtet wurde)? Sie hatten nichts Besseres zu tun als lautstark zu verlangen, dass dies aber mit anderen Sozialleistungen verrechnet werden müsse.
Tut mir leid, ich finde solche Politiker unwählbar.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (12.11.2018 19:40).

Bewerten
- +
Anzeige