Avatar von Capri
  • Capri

mehr als 1000 Beiträge seit 18.12.2002

Re: Nichts Neues.

Epimenides schrieb am 30.04.2020 14:44:

Natürlich gilt das auch für die freie Privatwirtschaft. Brummt der Laden, liegt's am Unternehmer. Rutscht die Firma in den Graben, liegts an den Unternommenen.

Naja, solche Arbeitsverbote können schon den korrektesten und fleißigsten Unternehmer in unverschuldete Existenznöte bringen.

Solidarität wird ja erwartet und auch erbracht, nur wenn es dann um die Existenz ganzer Familien geht schwindet die nun mal verständlicherweise.

Dass dieses Schema auch bei der Handhabung der Masseninfektion greift, muss niemanden verwundern.

Die Einen jammern halt schon wenn es mit den Kurzarbeitergeld knapp wird, die anderen zahlen hohe Mieten, Nebenkosten usw. und es kommt kein Pfennig (Euro Cent) rein, ob der Staat wirklich Wort hält mit seiner Unterstützung muss auch erstmal abgeschwartet werden.

Bei Steuererhöhungen ist auf den Staat immer verlass, bei seinem Hilfsversprechen war das nicht immer so.

Bewerten
- +