Avatar von mix
  • mix

mehr als 1000 Beiträge seit 13.12.2000

Re: "Wir fordern die Bürger auf: Bitte ... nehmt ... vervielfältigt ..."

lizzarddude schrieb am 24. Februar 2014 11:57

> mix schrieb am 24. Februar 2014 08:40

> > "Wir fordern die Bürger auf: Bitte bedient Euch, nehmt Euch Früchte
> > und Samen, pflanzt sie in Euern Garten und vervielfältigt die
> > seltenen Sorten!"
> > 
> > Hoffentlich geht da nicht irgend so ein "optimiertes"
> > Monsanto-Hälmchen auf, denn dann ist das Ganze eine lupenreine
> > Aufforderung zum Raubkopieren.
> > 
> > SCNR
> > 
> > .-/

> Auch mit SCNR gilt weiterhin immer noch das Recht auf eine
> Privatkopie. Monsantodreck kann ohnehin nur rein zufällig in solchen
> Gärten wachsen, freiwillig wird das wohl kaum einer der
> Interessierten anpflanzen wollen. 

War ja nur "symbolisch" gemeint.

Aber von wegen Privatkopie. Da gab's vor Jahren ordentlich Theater,
als ein paar Bauern in Norddeutschland eine bestimmte Kartoffelsorte
nicht wie vom Saatguthersteller beabsichtigt "aussterben" lassen
wollten. Und Monsanto hat ja zumindest teilweise einen "Kopierschutz"
ins Saatgut eingebaut. Da kann man von der Ernte gar kein neues
Saatgut gewinnen.

> Davon abgesehen, wäre es wirklich schön, wenn Monsantodreck zu den
> "seltenen Sorten" gehören würde. 

Von mir aus auch "austerbend".


Bewerten
- +
Anzeige