Avatar von Jabatan
  • Jabatan

964 Beiträge seit 27.04.2000

Flächenbrand in sozialen Einrichtungen aller Art

"Bonn – Etwa 4.600 Menschen sind in Deutschland bislang infolge des Coronavirus SARS-CoV-2 gestorben. Davon lebten mindestens 1.491 in Alten- und Pflegeheimen sowie anderen Betreuungseinrichtungen. Das entspricht etwa einem Drittel aller gemeldeten Todesfälle, wie das Robert-Koch-Institut (RKI) auf Anfrage von NDR Info mitteilte. 17 Prozent aller infizierten Bewohner sind gestorben, also fast jeder fünfte.

Die Zahlen dürften allerdings erheblich höher liegen, da bei 41 Prozent aller Todesfall-Meldungen Angaben fehlten, in welchen Einrichtungen die Infektionen festgestellt wurden. 966 der 4.600 Todesfälle können nicht zugeordnet werden."

Weiter hier:
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/112180/COVID-19-Ein-Drittel-aller-Toten-in-Alteneinrichtungen

Schön, dass wir mal drüber geredet haben...

"Und nun kommen wir zu einer tragischen Konsequenz aus dieser Erkenntnis, die wiederum alle Wissenschaftler eint: Besonders die Älteren müssten als Risikogruppe in hohem Maße vor dem Virus geschützt werden."

Yo, dann fangen wir mal gleich morgen damit an!

Bewerten
- +