Avatar von GSgo9v6a
  • GSgo9v6a

mehr als 1000 Beiträge seit 15.04.2008

FALSCH! Der Zusammenhang ist ganz anders:

Die LEDs halten heutzutage eher wenig, und zwar genau deshalb, weil man uns die LEDs Zwangsverordnet hat (durch diverse Zwangsgesetze in der EU & Welt).
Gäbe es einen freien Markt, dann MÜSSTEN die Hersteller langlebige LEDs produzieren, damit der Kunde es auch kauft, da sie sonst preislich nicht wettbewerbsfähig gegenüber "einfachen" Leuchtmitteln wären.
Da wir aber nun gezwungen sind LEDs zu kaufen (mittlerweile werden auch CFL verboten), können die Hersteller machen was sie wollen. Der letzte Mist wird produziert und verkauft - der Kunde kauft es ja trotzdem. Das Ende vom Lied sind Mist-LEDs, mit schlechter Farbwiedergabe, Flackern und kurzer Lebensdauer ähnlich einer Glühbirne, aber zum mehrfachen des Preises.

Danke EU.

Bewerten
- +
Anzeige