Avatar von kreuzotter
  • kreuzotter

mehr als 1000 Beiträge seit 21.07.2010

Rötzers Demokratieverständnis hat doch immer was.

>Sollten alle DDoS-Aktionen als Computersabotage bestraft werden?
Oder anders gefragt, warum sollte überhaupt eine DDoS-Aktion als
Computersabotage bestraft werden? Wer entscheidet denn nun, welcher
dieser Angriffe als Protestformen ausgeführt wurde und welche nicht? 

Rötzer zeigt uns auch mit diesem Beitrag wieder eindrucksvoll, wie
linkes Demokratieverständnis funktioniert. Protest ist es nur, wenn
es dem Linken in seine politischen Kram passt. 

Wie wäre es mal mit einem DDoS-Angriff gegen die
WikiLeaks-Internetseite bzw. den Muslim-Markt? Ist doch nur ziviler
Ungehorsam und keine Computersabotage.

Bewerten
- +
Anzeige