Avatar von freudhammer
  • freudhammer

999 Beiträge seit 14.12.2014

Arme Frauen, arme Männer

Dies ist ein Beitrag, dessen Ausgangstweed gesperrt wurde, der gefragt hatte, ob etwa nur Frauen unter den gegenwärtigen Ausgangsbeschränkungen leiden.

Natürlich leiden nicht nur Frauen. Aber dass Frauen, die nun mit
einem Mann in der Bude hocken, der sich nicht anders beschäftigen
kann als mit Sex, schon besonders leiden, das kann ich mir gut
vorstellen. Ich nenne das den verschärften Urlaubs- oder Christkindleffekt,
wobei es im Urlaub doch noch ein paar Ablenkungen gibt und zu
Weihnachten ja noch die Verwandtenbesuche als Ausreden für alle
zwischenmenschliche Tragik - geboren aus Männerträumen und eingehämmertem Leistungsbewußtsein - dienen können.

Aber abgesehen von unterschiedlichen sexuellen Wünschen: Da sehen sich Paare normalerweise nur kurz am Abend, ein wenig länger am Wochenende, wo sie aber oft die meiste Zeit auf der Atobahn zubringen, wo sie ihrer inneren Tristesse davonzufahren versuchen. Und nun von einer Kanzlerin und einem Minsterpräsidenten aneinandergekettet in einer Zelle...

Vielleicht ist alles nur ein Experiment, in dem man rauskriegen will, wieviel man Menschen zumuten kann um am Ende die Bilanzen vergleichen zu können. Hier die Grippetoten, dort die zerstörten Leben, wirtschaftlichen und sozialen Insolvenzen und die Zahl der Neuzugänge in den Klappsmühlen... Von den Hauptleidtragenden, den Kindern gar nicht zu reden.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (23.03.2020 15:18).

Bewerten
- +