Avatar von FrankFrei
  • FrankFrei

242 Beiträge seit 15.11.2019

"Kontaksperre" für Kriminelle wg Belästigungen, Angriffe, Freiheitsberaubung...

Im Zivilrecht benutzt man den Begriff "Kontaktverbot" nur für Kriminelle, die durch Belästigungen, Angriffe, Freiheitsberaubung und Nachstellungen ihre Opfer schädigen. Im Zivilrecht spricht man Kontaktverbote gegen einen schuldig gesprochenen Kriminellen aus. Der Angeklagte hat in einem Gerichtsverfahren mit Anklage, Verteidigung und einem unabhängigen Richter die Möglichkeit sich zu verteidigen.
https://www.juraforum.de/lexikon/kontaktverbot-zivilrecht

Bewerten
- +