Avatar von bickerdyke
  • bickerdyke

mehr als 1000 Beiträge seit 02.11.2001

Re: End the hype now, stop this madness and let's get back to normal! NOW!

LutherHatteRecht schrieb am 23.03.2020 13:26:

Die Einschätzungen sind zwar wahrscheinlich korrekt, aber ohne eine genaue Definition was hier als "gefährlich" gilt relativ witzlos.

"Der neue Erreger ist gar nicht so gefährlich, er ist sogar weniger gefährlich als Sars-1. Das Besondere ist, dass Sars-CoV-2 im oberen Rachenbereich repliziert und damit sehr viel infektiöser ist, weil das Virus sozusagen von Rachen zu Rachen springt.

Na super. Angeblich "gar nicht so gefährlich", aber im gleichen Satz wird genau der Punkt erläutert, den andere Experten als besonders gefährlich betrachten: Die leichte Ansteckung und Verbreitung! Und das kombiniert mit der Tatsache, dass die Krankheit eben doch für eine nicht zu vernachlässigende Anzahl Personen tödlich enden kann. (Während die meisten es wahrscheinlich nichtmal bemerken. Was wieder die Infektionsgefahr erhöht)

Prof. Dr. med. Clemens Wendtner, Chefarzt des Klinikums Schwabing in München, sagte noch Ende Januar, als bereits die ersten Menschen mit dem Virus infiziert und in seiner Klinik behandelt wurden:

"Meine derzeitige klinische Einschätzung aus der persönlichen Erfahrung mit MERS ist die: Trotz eines wahrscheinlichen Imports von vereinzelten infizierten Fällen wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit keine signifikante Gefährdung für Deutschland durch 2019-nCoV geben!

Ja. Das hat Anfang Januar aber auch jeder gesagt. Jetzt diskutieren wir drüber ab wievielen toten Rentnern und Diabetikern es "eine signifikante Gefährdung für Deutschland" ist

Es ist für mich im Gegenteil insgesamt erstaunlich, dass in Deutschland über 20.000 Influenza-Tote jährlich in der öffentlichen Wahrnehmung weniger schockierend wirken, obwohl hier sogar durch einen einfachen Grippeimpfstoff viel Leid und letztendlich auch viele Todesfälle effizient vermeidbar wären."

Ja. Ist das gleiche Muster. Infektion leicht möglich, aber weil es für die meisten nicht Lebensgefährlich ist wird es verharmlost. Ich bin kein Biologe, aber mit der Strategie hab ich bei Plague Inc. meistens Erfolg.

Bewerten
- +