Avatar von gekkox
  • gekkox

mehr als 1000 Beiträge seit 13.02.2001

Re: Man nennt das "Verzockt"

Exxtreme2 schrieb am 23. März 2014 23:10

> Die Zocker in Spanien haben auf steigende Immobilienpreise spekuliert
> und diese Spekulation ist nicht aufgegangen. Jetzt sind sie pleite
> und sollten IMHO alle zwangsversteigert werden damit die Gläubiger so
> viel Geld wie möglich wieder bekommen.

> Merke: wenn man sich ein Haus nicht leisten kann dann sollte man auch
> keines kaufen, auch auf Pump nicht.

DAS ist vielen mittlerweile klar geworden. Es ist aber auch Aufgabe
der Banken keine Kredite an Leute zu geben, die es sich
offensichtlich nicht leisten können. Und genauso haben sich die
Banken verzockt - diese wurden aber durch den Steuerzahler gerettet.
Und verzockt hat sich auch der kleine deutsche Anleger, der gierig
auf Rendite schielend in diese Blase investiert hat.

Auf der Strasse sitzen aber jetzt all jene, die einfach nur ein Dach
über dem Kopf wollten - etwas, was eigentlich ein Grundrecht sein
sollte.

Ja, verzockt haben sich viele - richtig bluten müssen aber die
falschen. 


Bewerten
- +