Avatar von DirMatt
  • DirMatt

6 Beiträge seit 18.03.2018

Dieser Artikel verharmlost so einiges

Bei dem sogenannten Gummiparagraphen handelt es sich lediglich um die spanische Verfassung.

Puigdemont hat, ob man das sympathisch findet oder nicht, mit dem Ausrufen der Unabhängigkeit Kataloniens bewusst und berechnend eine der schwersten Straftaten begangen, die nach spanischen Gesetz begangen werden können.

Seine selbstgewählte Flucht nach Belgien als "aus dem Amt und ins belgische Exil getrieben" zu bezeichnen, ist meiner Ansicht nach eine Verharmlosung der eigentlichen Umstände.

Spanien hat sich in der Folgezeit, soweit stimme ich Ihnen zu, ziemlich ungeschickt und undiplomatisch verhalten, man könnte auch sagen "dumm".

Spanische Verfassung (1978, 3 Jahre nachdem Franco den Schirm zu gemacht hat):

Art. 2. Die Verfassung gründet sich auf die unauflösliche Einheit der spanischen Nation, gemeinsames und unteilbares Vaterland aller Spanier; sie anerkennt und gewährleistet das Recht auf Autonomie der Nationalitäten und Regionen, aus denen sie sich zusammensetzt, und auf die Solidarität zwischen ihnen.

Bewerten
- +
Anzeige