Avatar von Porcupine15
  • Porcupine15

mehr als 1000 Beiträge seit 03.12.2007

Es ist doch ganz einfach

- Hat der König besagte Fernsehansprache gehalten oder nicht?
- Hat diese den Putschisten geschadet oder nicht?

Sollte die Antwort auf beide Fragen Ja lauten ist es egal ob er
Sympathien für die Putschisten hatte. Hierzulange haben auch alle
Sympathien für die Armen, Hartz-IV, Datenschutz etc. Wenn aber darum
geht irgendwas zu tun ist plötzlich nur noch ein kleines Häuflein da,
das zur Demo geht oder Parteien wählt die was ändern wollen. Zählen
tun nur die Taten nicht die Worte.

Bewerten
- +