Avatar von venice12
  • venice12

mehr als 1000 Beiträge seit 20.09.2015

Re: "kritischen Professor"

"Private Meinungen, die niemand teilen muss und die auch öffentlich hinterfragt werden, mit akademischem Rang zu pimpen. "

Also ein Hochschullehrer, der seine Meinung äußert, verliert seinen "akademischen Rang"? oder wie?

" ein Professor, der Jebsen verteidigt" das geht gar nicht. Entweder ist er Professor, oder er verteidigt Jebsen.

"Und wenn man genau das unterbinden will, indem man als Institut einfach nur klarstellt, dass es sich bei den getätigten Äußerungen eben nicht um intellektuelle Expertise, abgesegnet vom Lehrstuhl handelt"

So etwas muß natürlich unterbunden werden, denn "intellektuelle Expertise" ist "vom Institut abzusegenen", sonst ist es keine.

Den Rest kann ich leider nicht kommentieren, da er die Mindestanforderungen an verständliches Deutsch nicht erfüllt.

Aber das liegt natürlich an meiner nicht von einem linguistischen Institut zertifizierten sprachlichen (Un-) Fähigkeit.

Bewerten
- +