Avatar von freudhammer
  • freudhammer

664 Beiträge seit 14.12.2014

Zensur bei TP?

Liebe Telepolis Gemeinde!
Heute habe ich hier zum ersten Mal Zensur erlebt. Oder wie soll man es nennen, wenn Beiträge von mir zum Thema Israel in eine TP-Abstellkammer mit dem Türschild "Ohne Bezug" verschoben werden. Ich vermute, dass dies der allseitsbekannte User "Olle Knolle" veranlasst hat, der auf meinen ersten Beitrag geantwortet hat. Hier die Beiträge noch einmal:

Ich schrieb:

17.07.18 Narrenfreiheit für Israel
zu Syrien: Israel greift Militärstellung bei Aleppo an
Die Zionisten tun was sie wollen. Neben dem im Bericht erwähnten Angriff auf Aleppo haben sie, wie bei der letzten WM vor vier Jahren, auch diese WM wieder als Ablenkung dafür genutzt, Gaza zu bombardieren. Es soll sich um die größten Luftschläge (bei Tag) seit 2014 gehandelt haben. Auch Putin und Trump schweigen. Ich bin mir langsam sicher, die Zionisten haben beide im Sack.

Dann antwortete Olle Knolle, seinen Beitrag finde ich auch nicht mehr. Meine Antwort:

17.07.18 Re: Narrenfreiheit für Israel
zu Olle Knolles Beitrag

Es fällt mir schwer, die in ein Groß-KZ eingesperrten Kleindavids, die gleichsam mit der Steinschleuder gegen den hochgerüsteten Riesen Goliath aufmucken, mit diesem Moloch zu vergleichen, der gleichsam mit einer Hightech-Kriegsmaschinerie ständig präsent ist. Was sollen die Bewohner Gazas machen? Duldsam sein und still vor sich hinsterben? Ich persönlich verabscheue jede Gewalt, die hilflosen Aktionen, des "auf-sich-aufmerksam-machens" kann ich nicht als wirkliche Gefährdung Israels sehen. Ich weiß nur eins, so kann es niemals Frieden geben.

Ich bitte zu diesen neuen Praktiken Stellung zu beziehen. Sind meine Beiträge wirklich so "ohne Bezug" zum Thema? Oder werden israelkritische Beiträge jetzt genauso entsorgt, wie sie es bei den Systemmedien schon eine ganze Weile werden?

Bewerten
- +
Anzeige