Avatar von Aanaakondaa
  • Aanaakondaa

mehr als 1000 Beiträge seit 05.12.2019

Re: Merkel ist eine paranoide Verschwörungstheoretikerin

Rasel schrieb am 01.10.2020 17:24:

Naja, sie gehört zu den Sprechpuppen fürs Wahlvolk
"Oiropa muss mit einar Stimme sprechen" — Bk Merkel, dabei hat sie Europa gespalten und für den IWF zerhackstückt wie einen saudischen Oppositionellen. Nur vor alller Augen, denn das geht nun mal nicht heimlich.

Wie im Fall des von "Prorussen" entführt und ermordeten Journalisten (wie hießt der?), der ein paar Tage später quicklebendig wieder auftauchte, mit dem SBU ein Fake produziert hatte, auf den die Berliner Regierungspolitik artig reagierte ('böser_russe' hat Schuld für jetzt und immerdar) und somit sich selbst als nicht vertrauenswürdig in der internationalen Politik erklärte. Auf Deutsch, sich selbst anscheißte.

Ich bin angewidert, daneben auch gespannt, was aus Nord Stream und aus LNG-Häfen wird. Pompeo besucht jeden US-Vasallen um DE herum, in Berlin hat er keinen Koffer stehen. Das ist Merkels Blues. Obwohl, dem traue ich zu ("We lied, We cheated, We stole"), dass er sie wie eine FDJ-Sekretärin aussehen ließe, die von Oben nach unten Sprüche durchreicht.

Maje...äh. Marionettenbeleidigung! Aber da der ganze Thread sowieso gesperrt werden wird, weil schon im Titel das M-Wort benutzt wurde - ist es auch egal.

Bewerten
- +