Avatar von ka-huna
  • ka-huna

240 Beiträge seit 07.10.2008

Augenzeugenbericht

Da ich in München vor Ort war hier mal meine Meinung zu der
Terrorwarnung zu Silvester.
Zwischen Bahnhof und Stachus kamen uns damals viele kleine Gruppen
entgegen fast ausschließlich arabisch aussehend oder in dunkler
Hautfarbe, die meisten betrunken.

Schenkte ich dem damals nicht viel Aufmerksamkeit, sehe ich das heute
anders. Für mich wurde mit der Terrorwarnung ein gleiches Szenario
wie in Köln oder wie in den anderen deutschen Städten vereitelt.

Ich bin davon überzeugt, dass Silvester eine geplante Aktion war, die
von Außen gesteuert wurde - der Plan Deutschland zu zerstören ist im
vollen Gange, der Bürgerkrieg wird nicht mehr lange auf sich warten
lassen. Eigentlich müsste es mittlerweile selbst der Dümmste
kapieren.

Bewerten
- +