Avatar von HeWhosePathIsChosen
  • HeWhosePathIsChosen

mehr als 1000 Beiträge seit 11.01.2005

Krisen sind auch Chancen - Deutschland kann davon profitieren

Also erstmal soll gegen alle "Experten" ermittelt werden, welche zur "Lösung" des Problems Löhne und Konsum erhöhen und vielleicht sogar noch die Mehrwertsteuer senken wollen.

Die Lösung ist supereinfach: Deutschland erhebt eine (ggf. auch variable und branchenbezogene) Exportsteuer, so dass die deutschen Produkte teurer und somit weniger nachgefragt werden. Die eingenommenen Milliarden investiert der deutsche Staat in Deutschland - extrem genial, das stärkt Deutschland ... und genau deswegen wollen es die Diener des Bösen verhindern. Siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1167946-121-130/vorschlag-fuer-eine-steuerreform#beitrag_52997794

Trump gegen Merkel, die USA gegen Deutschland? Nun, dann muss sich Deutschland neue Verbündete und diesmal hoffentlich echte Freunde suchen, z.B. Russland, den Iran, (ein hoffentlich bald besser werdendes) Israel, Japan, usw. Deutschland soll auf der Seite des Guten stehen und da ist eine Abkehr von den USA wohl unvermeidlich - diese Entwicklung ist also ein gutes Zeichen. Vielleicht werden Deutschland und Russland sogar mal direkte Nachbarn, siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Verfassungsschutz-beobachtet-die-Identitaere-Bewegung/na-und-Es-ist-sowieso-schlau-moeglichst-legal-zu-agieren/posting-29043609/show/

Vermutlich wird die EU sabotiert, man denke an Streiks, Unruhen, die Flüchtlingsschwemme, antirussische/antiiranische Sanktionen, Überschuldung, usw. siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Machtkampf-in-Frankreich-spitzt-sich-zu/Was-will-das-Volk/posting-28675898/show/ und dazu paßt auch, wenn einige das fleißige und in die EU einzahlende Deutschland zum angeblichen Schuldigen abstempeln wollen.

Sehr interessant ist ein denkbarer weiterer Ansatzpunkt, siehe http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Der-mutmassliche-Milliardaer-als-Mann-des-Volkes/interessanter-Ansatz-fuer-die-USA-zur-Schwaechung-der-EU/posting-29823891/show/ - so kann passend zum angeblichen Sündenbock Deutschland eine Krise in Frankreich erzeugt werden und das ist dann schon eine interessante Herausforderung für die EU.

Wann kommt der große Börsencrash? Herbst 2017 oder erst Herbst 2018 oder vielleicht sogar noch ein paar Jährchen später? Der Börsencrash kann auch von der bösen Weltverschwörung geplant und absichtlich ausgelöst werden ... vielleicht auch um Donald Trump zu schaden und so den gegnerischen Klüngel wieder an die Macht kommen zu lassen? Es kann aber auch sein (und darauf hoffe ich), dass der große Crash eine grundlegende Behebung der Mißstände ermöglicht: Banken werden kostengünstig verstaatlicht und es kommt zu einem weltweiten Schuldenschnitt und Big Deal, siehe auch
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/9-11-Teilsieg-fuer-Opferangehoerige-die-gegen-Saudi-Arabien-klagen-wollen/Die-Realisierung-von-Plan-B-rueckt-naeher/posting-29279356/show/
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/9-11-Teilsieg-fuer-Opferangehoerige-die-gegen-Saudi-Arabien-klagen-wollen/Big-Deal/posting-29280109/show/
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Crash-Kurs-zwischen-China-und-den-USA/vermutlich-hat-s-eher-Pragmatiker-auf-beiden-Seiten/posting-29698413/show/

Die Grundidee dabei ist, dass eine Krisenlage auch zur Behebung der Mißstände führen kann, die ohne Krise viel länger mitgeschleppt würden. Vielleicht kann man eine Entwicklung auch einfach so herbeischreiben - zwar gibt es unterschiedliche Interessen/Machtblöcke aber eine gute Lösung zum Allgemeinwohl ist logisch, vernünftig und wahrscheinlich, weil sie den meisten (Gutwilligen) nutzt. Neben ein paar Voschlägen zur Krise braucht es also auch Vorschläge für eine Lösung und das ist ein weltweiter Schuldenschnitt, Neuanfang, Bankenverstaatlichung und der ideale Sozialismus, siehe auch
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/US-Geheimdienste-US-Dominanz-naehert-sich-dem-Ende/Verblueffende-Loesung-einfach-eine-echt-gute-Weltordnung-schaffen/posting-29780326/show/
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Mehrheit-sagt-das-System-funktioniert-nicht-mehr/Das-System-ist-schon-gar-nicht-so-schlecht-aber-es-gibt-Probleme-Loesungen-dazu/posting-29844431/show/
(alles imho)

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (01.02.2017 07:32).

Bewerten
- +