Avatar von diekhus
  • diekhus

mehr als 1000 Beiträge seit 09.05.2012

Denn sehet her, ich bin mitten unter euch...............

Trump hat die mächtige , zionistische US Mafia im Nacken, wie alle US Präsidenten.
Und frage mich schon lange , was die in der Hand haben, daß das die über Jahrzehnte der US Aussenpolitik in ME einen Ring durch die Nase haben ziehen können und die USA in der ME Manege vorgeführt haben .
Diese schreien ohnehin Zeter und Mordio, weil der ganze Krieg in Syrien nichts für Israel gebracht hat , die Verbindung zwischen Hizbollah und dem Iran nach wie vor besteht, beide sogar noch gestählt aus dem Jahre langen Kampf hervorgehen und die USA offenbar nicht gewillt sind , im ME weiterhin die Kohlen für Israel aus dem Feuer zu holen. Die Zukunft arbeitet gegen Israel . Russland und insbesondere der Iran sind technologisch weiter auf dem Vormarsch, da wird es für Israel ganz, ganz finster, wenn sie nicht bei Tageslicht, einen für alle auskömmlichen Frieden zustimmen.
Alleine kann Israel theoretisch wohl einen Nuklearkrieg anfangen , wird das ab er wohl lassen, solange es nicht angegriffen wird . Was sie machen werden , falls die arabischen Semiten die Golanhöhen per Krieg wieder haben wollen, ist eine spannende Frage .
Die Golanhöhen gehören Israel zweifelsohne nicht.

Trump versucht, anders als seine Vorgänger ( roadmap for peace blah, blah ) in aller Stille eine Übereinkunft zu schmieden , in der voraussichtlich auch Israel ein paar Federn lassen muß.
Ich halte es für möglich, daß die Jerusalem Erklärung so ein voraus geschicktes Bonbon für Israel ist, damit die keinen Grund haben zu lauf auf zu heulen. " Denn sehet her, ich bin doch bei euch..............
Ob das so ist , wer weiß, aber als Möglichkeit sehe ich es durchaus.

Bewerten
- +
Anzeige