Avatar von decordoba
  • decordoba

mehr als 1000 Beiträge seit 01.02.2015

die Vetternwirtschaft

Erdogan ernennt seinen Schwiegersohn zum Finanzminister.

Mit der neu ausgestatteten Machtfülle ernennt er eine beliebige Person zum Minister, er braucht niemand fragen, ob das genehm ist.

Der Geldsack der Familie Erdogan ist bereits jetzt gut gefüllt. Wie das zustande gekommen ist, mögen die Türken selber beurteilen.

Durch den schwungvollen Erdöl-Handel mit den IS-Terroristen in Syrien haben sie eine gute Provision verdient. Dagegen sind die Schlauchboote in Bodrum Peanuts.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/recep-tayyip-erdogan-ernennt-schwiegersohn-zu-neuem-finanzminister-a-1217547.html

Bewerten
- +