Ansicht umschalten
Avatar von freudhammer
  • freudhammer

mehr als 1000 Beiträge seit 14.12.2014

Überflieger?..

Beim "Überfliegen" erkennt man nicht, was am Boden passiert, zumal, wenn man eine fertige Meinung im Kopf hat. Soviel sollte aber auch dir Überflieger klar sein, dass unser Hegemon ein verbrecherischer Hegemon ist und es ihn ohne seine Zuarbeiter und rückgratlosen Vasallen und Lakaien nicht gäbe.
Dass durch die Kriege und Boykotte der amerikanischen Plutokratie seit 1945 etwa 30 Millionen Menschen gestorben sind, ist ja schon länger bekannt, zuerst habe ich Zahl bei Prof. Mausfeld gehört. Die 37 Millionen Flüchtlinge seit 2001 erschrecken einen fast noch mehr. Wieviele davon haben die USA aufgenommen? Bei wie vielen haben sie die Fluchtursachen und die Zerstörung der Fluchtländer beseitigt? Wir kennen die Antwort.
Nein, sie plündern die Länder, wie gegenwärtig beim syrischen Erdöl, sorgen für exponentielles Wachstum des Drogenanbaus, wie in Afghanistans... und zu Hause geht es dabei drunter und drüber, die Arbeitslosigkeit erreicht neue Rekordwerte, die Zahl derer, die auf der Straße leben, steigt ständig und nirgendwo gibt es mehr Rassismus als im Land der "Moralität" und der Freiheit.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (10.09.2020 14:41).

Bewerten
- +
Ansicht umschalten