Avatar von freudhammer
  • freudhammer

682 Beiträge seit 14.12.2014

Wirtschaftskrieg gegen die eigenen Verbündeten

Die USA führen ja schon lange einen Wirtschaftskrieg gegen Europa und die europäischen Statthalter von Washingtons Gnaden ziehen den Schwanz ein und nicken gegen die ureigensten europäischen Interessen alles ab. Sie lassen US-Konzerne hier Reibach machen, ohne sie zu besteuern, lassen sich die Autoindustrie zerschlagen, die Banken mit Prozessen überziehen, lassen sich über Bayer die diversen Altlasten des US-Verbrecherkonzerns Monsanto aufs Auge drücken, lassen zu, wie die Wallstreet mit ihrem Instrument Weltbank europäische Länder durch Schuldenknechtschaft ausplündert, lassen sich die Zerstörung der kulturellen und sozialen Infrastruktur durch massenhafte Zuwanderung aus den von Amerika zerstörten Ländern gefallen, lassen sich den Handel mit bestimmten Staaten verbieten, wollen Europa zwingen amerikanisches Frackinggas zu kaufen. Dass sie nun offen jeden bedrohen, der an Nordstream 2 arbeitet, ist aber schon richtiggehend eine Kriegserklärung.
Wenn Europa noch einen kleinen Rest Rückgrad hat, sollte es anfangen "No" zu sagen.

Bewerten
- +
Anzeige