Neuer Thread
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Kutusow
  • Kutusow

877 Beiträge seit 24.03.2016

Re: Fussnote zu amerikanischer Kriegsführung

manipulative Hetze

Für Sie mal zur Schärfung Ihres auf die US-Sichtweise eingegrenzten Weltbildes:

410.000 Luftkriegsopfer in Deutschland durch anglo-amerikanische Bomben!

Die Sowjetarmee hingegen hat keine einzige deutsche Stadt eingeäschert! Natürlich wurden auch Verbrechen gegenüber der deutschen Zivilbevölkerung verübt, aber wie würden Sie reagieren, wenn man Ihre ganze Familie als "Untermenschen" umbringt?

Ca. 1 Mio Tote durch Atombomben auf Japan! Einige hunderttausend Tote durch US-Bomben u.a. mit Napalm in Korea! 2 Mio. Tote und der Einsatz von Napalm und Agent Orange in Vietnam!

Einige hunderttausend Tote durch die völkerrechtswidrige US-Invasionen im Irak, in Afghanistan, Libyen, Jemen, Ukraine, Syrien, Kosovo!

Das feige NATO/Ami-Pack hat, um eigene Verluste zu vermeiden, 1999 Jugoslawien nur bombardiert und dabei bewusst den Tod von Zivilisten in Kauf genommen, diese zynisch als "Kollateralschäden bezeichnet und diese verbrecherische Aggression auch noch als "humanitäre Intervention" bezeichnet!

Wenn die erforderliche scharfe Kritik an der verbrecherischen US/NATO-Kriegsführung von Ihnen als "manipulative Hetze" bezeichnet wird, dann sollten Sie sich erstmal informieren, bevor Sie hier wieder einen solchen Quatsch schreiben!

Bewerten - +
Anzeige