Avatar von _Peter_
  • _Peter_

mehr als 1000 Beiträge seit 18.12.2016

Die Position von USA und Israel ist absolut nachvollziehbar

Die vom Rest der Welt - insbesondere Europa - nicht.

Als Stärkere können USA und Israel machen, was sie wollen, solange der mit der dicksten Kanone das Sagen hat. Warum sollten sie darauf verzichten?

Den Schaden haben wir alle. Neuestes Beispiel. Deutsche Behörden haben Angst vor US-"Sanktionen" wegen Nordstream II. Behörden! in Deutschland! Weil sie sich erdreisten, im Interesse Deutschlands zu handeln statt nach Anweisung der US-Regierung. Vorher wurden die Amerikaner dabei erwischt, wie sie unsere Bundeskanzlerin abhören. Konsequenzen? Keine!

Die USA und Israel werden solange machen, was sie wollen, wie wir sie lassen. Europa alleine wäre schon groß und stark genug, um Kontra zu geben. Wenn wir, statt Donald Trumps Erpressungspolitik zu unterstützen, unsere Beziehungen zu Russland und China verbesserten - und das Handelsvolumen abgreifen, dass durch die US-Sanktionen brach liegt - wären die USA bestenfalls noch ein Mitspieler am großen Tisch.

Ein Mitspieler, der nach den Regeln spielt oder rausfliegt.

Ein Schulhof-Tyrann ist nur solange stark, wie alle anderen geifernd zuschauen, wenn er sein nächstes Opfer verprügelt.

Bewerten
- +