Avatar von laestern
  • laestern

mehr als 1000 Beiträge seit 17.01.2004

ard monitor über die Sniper auf dem Maidan -Falschübersetzung?

der ARD Monitorbericht vom 10.4 wurde verändert

http://www.wdr.de/tv/monitor/sendungen/2014/0410/maidan.php5

Zb wurde Funkverkehr Minute 16:46 

"Unsere Leute schießen nicht auf Unbewaffnete." 

raus-geschnitten.

Sinnigerweise heißt das Transkript auch Kiew_neu.pdf und datiert bei
den PDF Eigenschaften auf den 15.5. Eine Erklärung für die
Veränderung habe ich auf den Monitorseiten nicht gefunden ganz im
Gegenteil wurde dort nur dem Monitorbericht 10.4.2014 gesprochen und
nicht von einer redigierten Fassung.

Bezüglich des Funkverkehrs.

http://www.heise.de/tp/artikel/41/41490/1.html

"Als wir etwa erfahren haben, dass es eine Audio-Aufzeichnung des
Funkverkehrs von Janukowitschs Scharfschützen geben soll, war es uns
wichtig, den Funkamateur ausfindig zu machen und zu treffen, der das
Gespräch aufgezeichnet haben soll, um zu sehen: Hat er technisch eine
einleuchtende Erklärung, wie er es gemacht hat? Kann er uns technisch
vormachen, wie es funktioniert? Hat er andere Interessen? Ist er
parteiisch? Dann haben wir uns den Jargon angehört, in der die Leute
im Funkverkehr miteinander sprechen und dann entschieden: Das
Dokument ist mit großer Wahrscheinlichkeit glaubhaft."

Auf 

> http://euromaidanpr.com/2014/05/02/der-deutsche-fernsehsender-ard-manipulierte-die-aussagen-eines-aktivisten-uber-die-erschiesungen-auf-dem-majdan/

steht, dass statt wie im ursprünglichen Monitorbericht gesagt:

"Unsere Leute schießen nicht auf Unbewaffnete."

der übersetzte Funkverkehr aus dem Russischen lautete gemäß
euromaidanpr:

„Wer hat da geschossen? „Unsere Leute zielen nicht auf denjenigen auf
dem Dach, er ist unbewaffnet“

Kann das jemand bestätigen?
Ich habe die original Monitorsendung aber da ist der deutsche Ton
draufgelegt.
Hier der Ausschnitt und nur der Ton.

.mp3 1,3MB groß
> http://www35.zippyshare.com/v/25452810/file.html

.avi 11.4MB groß
> http://www15.zippyshare.com/v/21373794/file.html

Bewerten
- +