Avatar von Tuko2000
  • Tuko2000

mehr als 1000 Beiträge seit 08.03.2006

Es sind die Gerichte die Europas Schicksal besiegeln...

Abschiebungen von GR in die Türkei? Von Gerichten verhindert weil die Türkei kein sicheres Herkunftsland ist.

Abschiebungen von D in andere EU-Staaten? Verhindert durch Gerichte weil keine menschenwürdige Unterbringung gewährleistet ist.

Abschiebungen von D in Nicht-EU-Länder? Verhindert durch Gerichte da keine Homosexuellen-Rechte existieren bzw keine Pressefreiheit gewährleistet ist, bzw alles was sich nicht auf dem gleichen Niveau wie die BRD befindet.

Abschiebungen von D in instabile Länder? Verhindert durch Gerichte weil ihnen Gefahr an Leib und Leben droht.

Schon merkwürdig diese EU, es werden Staaten in die EU aufgenommen die anscheinend Probleme haben eine menschenwürdige Unterbringung zu gewährleisten und sich eh weigern gemäß des Dublin-Abkommens Migranten zurück zu nehmen, falls es nicht schon vorher durch deutsche Gerichte verhindert wird. In Wirklichkeit ist das deutsche Asyl-und Aufenthaltsgesetz völlig kollabiert, genau so wie das Dublin-Abkommen. Man schafft es aber wunderbar darüber hinwegzutäuschen, es ist ja genug Geld da und wenn es weniger wird kann immer noch der deutsche Steuerzahler diesen Wahnsinn finanzieren...

Bewerten
- +