Avatar von Zitronenschalter
  • Zitronenschalter

mehr als 1000 Beiträge seit 05.01.2016

Fleisch ist gesund

duke3d.exe schrieb am 11.08.2019 12:24:

Fakt ist: Würden alle so leben wie in den USA oder Australien, hätten wir ein kleines Problem: Denn so viel Weideland und Futtermittel, dass jeder Mensch auf der Welt 120 Kilogramm Fleisch pro Jahr fressen kann, gibt dieser Planet nicht her.

Fakt ist auch: Würden alle so leben wie in den USA oder Australien, hätten wir überhaupt kein Problem, vorrausgesetzt die Zahl der Menschen orientierte sich an den verfügbaren Resourcen. Gäbe es nicht das Problem der Überbevölkerung müssten wir dieses Thema gar nicht diskutieren.

Zu viel Fleisch ist nachweislich ungesund und das ist mittlerweile auch jedem Schnitzelsüchtigen bekannt.

Das ist nur was man der Bevölkerung seit Jahrzehnten erzählt. Fleisch ist eines der wertvollsten Lebensmittel überhaupt und immer mehr Menschen machen die Erfahrung, daß der Umstieg auf fleischlastige Ernährung sehr zu ihrer Gesundheit beiträgt. Gerade was Leute mit Allergien angeht.

Mikhaila Peterson - 'Don't Eat That'
https://www.youtube.com/watch?v=N39o_DI5laI

Dr. Georgia Ede - 'EAT-Lancet's Plant-Based Planet: Food in the (Mis)Anthropocene'
https://www.youtube.com/watch?v=NknJ2vBuGqM

Dr. Stephen Phinney: Is it safe to eat an all-meat diet? Is it healthy?
https://www.youtube.com/watch?v=OGbgwAxNkxE

Bewerten
- +