Avatar von Gerardo
  • Gerardo

mehr als 1000 Beiträge seit 19.03.2019

Zerstörung der Regenwälder in Südamerika

Zerstörung der Regenwälder in Südamerika

Mainstream Medien verschweigen die Zerstörung des Regenwaldes in Südamerika durch US Ölkonzerne.

Der US-Ölkonzern Chevron hat in Ecuador über Jahrzehnte große Flächen von Regenwäldern und Trinkwasserquellen verseucht und vergiftet.
https://amazonwatch.org/work/chevron
https://news.mongabay.com/2018/08/chevron-must-pay-for-environmental-damage-in-ecuador-court-rules/

Bis heute weigert sich der US-Ölkonzern die 18 Milliarden US$ Schadenersatz zu zahlen.
Es sind auch viele indianerstämmige Ureinwohner vergiftet durch Chevrons Verseuchung udn Vergiftungspraktiken.
Obama hatte sich bis zum Ende seiner Amtszeit als US Präsident sich stets hinter die US Umweltzerstörer Chevron gestellt
http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Chevron-soll-in-Ecuador-18-Milliarden-Dollar-Schadenersatz-zahlen/story/12436183
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/vergiftete-ureinwohner-in-ecuador-chevron-muss-milliarden-fuer-oelpest-im-regenwald-zahlen-1.1250301

Obama hatte in seiner Amtszeit auch stets den umweltzerstörerenden Boom der
US Frackingindustrie unterstützt und gefördert. Warum schweigen unsere
Medien dazu? Obama war einer der größten Umweltzerstörer in der US Geschichte!

Wo bleiben unsere hyperkorrekten Grünen-Aktivisten von der Partei Bündnis 90 die Grünen?
Frau Roth , Herr Trittin Frau Göring Eckhard? Hier muss die Bundesregierung endlich mit Klimasanktionen gegen die Amis vorpreschen !

Was unsere Medien am liebsten vergessen würden: Die Umweltsünden der US Ölkonzerne in Afrika unter Obama :
US-ÖlKonzerne und Gaskonzerne haben aufgrund der massiven Umweltverschmutzung in Nigeria ganze Landstriche verseucht und unbewohnbar gemacht Beispiel Exxon Mobil und BP:

http://saharareporters.com/2012/08/18/video-residents-protest-exxonmobil-oil-spill-nigeria
http://saharareporters.com/2014/06/29/aftermath-fire-exxonmobils-terminal-oil-spill-pollutes-atlantic
http://saharareporters.com/2010/06/08/photonews-exxonmobil-oil-spills-nigerias-niger-delta
http://www.liveleak.com/view?i=2ea_1275889093
http://www.globalpost.com/dispatch/news/regions/africa/nigeria/120624/nigeria-oil-pollution-sickens-communities
http://www.globalpost.com/dispatch/news/regions/africa/nigeria/120624/nigeria-oil-pollution-sickens-communities
http://saharareporters.com/news-page/niger-delta-environmental-activists-accuse-exxonmobil-worse-oil-pollution-nigeria-bp-s-gul
http://www.reuters.com/article/2012/11/18/us-nigeria-exxonspill-idUSBRE8AG0CZ20121118

Aber den ehemaligen US Präsidenten Obama zu kritisieren, ist verboten. Da Obama zu der edlen Afroamerikanischen Bevölkerungsgruppe zählt. Deshalb wird die Kritik an Obama automatisch mit radikalem Rassismus gleichsetzt!

Bewerten
- +