Ansicht umschalten
Avatar von Dat Gaby
  • Dat Gaby

13 Beiträge seit 07.04.2012

Das Problem haben die Gläubiger...

...nicht die Schuldner. Die Milliarden der Rettungsschirme usw. gehen
nicht nach Griechenland, sondern an die Gläubiger-Banken, wie z. B.
die Deutsche Bank. Mit unseren Steuergeldern werden nicht die
Griechen gerettet, sondern die Banken.
Es ist unlogisch anzunehmen, dass die Merkel wünscht, dass die
Griechen zur Drachme zurück kehren. Dann würde sie ihre Macht über
die Griechen verlieren. Die Banken würden ihr "Außenstände"
abschreiben müssen. Die nächsten Kredite an die "Griechen" werden
fließen, sonst würden die Banken pleite gehen - nicht die Griechen.

LG
Dat Gaby

Bewerten
- +
Ansicht umschalten