Avatar von Bella1968
  • Bella1968

982 Beiträge seit 30.11.2017

Menschenverachtender Utilitarismus ...

...findet sich ebenfalls in zu vielen alternativen Medien. Da wird abgewogen, was schlimmer ist, der Lockdown und seine Folgen und die „paar Alten“, die doch sowieso endlich mit den Sterben an der Reihe wären. Einer, der diese Ansicht vertritt, der der linksliberale Millionenerbe Jakob Augstein.
Es ist aber jeder Juristin glasklar, daß man Leben nicht gegen Leben abwägen darf. Das verstößt gegen Verfassungsgrundsätze.
Weiter hört man in Linksliberalen und neoliberalen Kreisen, es wäre doch besser die Alten wegzusperren, damit die Jungen wieder Party und Geschäfte machen können. Da denkt der Grüne OB Palmer über eine Neuordnung des Generationenvertrages nach mit der Intention, die Alten sollten sich in Quarantäne begeben, damit die Jungen endlich wieder leben können...
Ich empfinde dies einfach nur menschenverachtend

Bewerten
- +