Avatar von Torte25
  • Torte25

mehr als 1000 Beiträge seit 14.10.2001

Der intuitive Ernährungsnavigator des ALG2 Opfers sagt, Friss, solange es etwas

zu fressen gibt.

Im Cafe bei der Tafel vollstopfen das es für 2 Tage reicht.
Und bei den abgelaufenen Lebensmitteln die sofort zubereitet und
verzehrt werden müssen.
5 Tage fressen, 2 Tage hungern ist mittlerweile normal. Zumindest
bei den ALG2 Opfern in meinem Bekanntenkreis.

Besonders betroffen sind die Kinder. Frisches Obst und Gemüse
sind unbezahlbar. Die kann man gar nicht gesund ernähren.
Insbesondere bei ihnen gilt, "was Du jetzt nicht isst, ist weg."

Bewerten
- +