Avatar von keininteresse
  • keininteresse

795 Beiträge seit 24.04.2012

intuitv ungleich bequem

Kaum jemand isst jedoch “intuitiv“, eher “bequem“ und “bis man satt ist“ setzt ein eher langsames Essen voraus, da die Signale mit Verzögerung wahrgenommen werden. Bis dahin hat man schon kräftig weiter gespachtelt, weil das Zeug heute so schön gezuckert und appetitanregend optimiert ist.

Die berechtigte Kritik an vielen ernährungswissenschaftlichen Möchtegernstudien sollte nicht als ein “weiter so“ aufgefasst werden. Diese vielen dicken Menschen und diese Diabetes-Seuche, das ist nicht normal, nicht gesund und es kommt uns allen teuer.

Bewerten
- +