Avatar von TimAllen
  • TimAllen

729 Beiträge seit 21.09.2003

Ihr Linksfaschisten von Telepolis kotzt mich an!!!

Was heißt hier gleichsetzung von Tätern und Opfern?!?!

Mein Großvater ist nicht freiwillig mit 17 nach Stalingrad gegangen
um sich dort eine Kugel durch den Oberschenkel jagen zu lassen.
Und die Mehrzahl seiner Kammeraden hat sich auch nicht voller
Begeisterung und jubelnd in den Tod gestürzt.
Die Bezeichnung Helden, ist natürlich für diese armen Schweine, die
im 2ten Weltkrieg, egal auf welcher Seite, ihr Leben verloren haben
genauso falsch.
Diese jungen Leute wurden von ihren jewiligen Regierungen als
Werkzeug eingesetzt und missbraucht, nicht mehr und nicht weniger.
So war es leider schon immer, und so ist es noch (siehe Irak).

Dass man nun führ ihre Totenruhe sorge trägt, wird natürlich von
linksradikaler (jawohl, linksradikaler) Seite als Verherrlichung des
Nationalsozialismus und bla,bla,bla angesehen.
Aber auf die verkorkste Weltanschauung von Leuten, welche die Zeit
des Krieges nur aus Geschichtsbüchern kennen, kann man getrost
sch....

Diese Typen, die sich heute als Richter über unsere Väter und
Großväter aufspielen, und so tun, als hätten sie die Moral auf immer
und ewig für sich gepachtet, wären wohl bei den ersten dabei gewesen,
die zu Ehren des sogenannten Führers Heil geplärrt hätten und die
Hand zum "deutschen Gruß" hochgerissen hätten.

Aber es ist ja halt so leicht, das Vergangene aus der Gegenwart zu
beurteilen.

Bewerten
- +