Avatar von Betacortex
  • Betacortex

18 Beiträge seit 31.10.2003

Verteidigungsminister Struck ...

ist oberster Vorgesetzter der Bundeswehr. Alle Soldaten handeln in
seinem Auftrag. Also auch die Sammelaktion, die von den Soldaten
durchgeführt wird. Eine Infragestellung der Sache fällt damit direkt
auf Struck zurück. Er hätte jederzeit die Befehlsgewalt die Sammlung
zu verbieten. Das wäre völlig legal.

Offensichtlich ist Telepolis damit weit links der SPD-Führung
gelandet. Der Artikel dürfte wohl in Verdacht geraten die SPD-Führung
eines unmoralischen Verhaltens zu bezichtigen, nämlich der
Unterstützung der Sammelaktion und damit der Sache. Sehr merkwürdig !
Bewerten
- +