Avatar von Irwisch
  • Irwisch

mehr als 1000 Beiträge seit 22.03.2005

Re: Datendreckschleuder RKI

karlis schrieb am 25.04.2020 10:54:

Die Daten des RKI als Grundlage zu verwenden erscheint mir fragwürdig, auch wenn die Schlussfolgerungen meinen Bauchgefühl sehr nahe kommen.
Danke für die nüchterne Analyse.

Man kann dem eigenen Bauchgefühl in vielen Dingen, die man nicht selbst beobachten und verifizieren kann, nicht wirklich trauen, weil dieses Bauchgefühl häufig von zahlreichen sich widersprechenden und starke Gefühle hervorrufenden Informationen beeinflußt wird, vor allem von Angst, die meist medial erzeugt wird.

Hören Sie dem Verhaltenspsychologen Daniel Kahneman zu oder lesen Sie sein Buch Schnelles Denken, langsames Denken. (pdfdrive.com)

https://www.youtube.com/results?search_query=Kahneman

Bewerten
- +