Avatar von Koinobori
  • Koinobori

482 Beiträge seit 05.05.2020

Re: Braucht jemand vielleicht noch eine zweite Welle - außer den Pharmakonzernen

freudhammer schrieb am 18.05.2020 14:05:

Warum hat man den Himmel vom zivilen Luftverkehr befreit? Weil man die Auswirkungen der Flugwahnsinns auf das Wetter oder gar das Klima messen will? Weil die Daten noch nicht reichen, bereitet man die Völker schon mal auf eine zweite Corona-Welle vor?
Oder hat man den Himmel für militärische Zwecke freigemacht, wie ich dieser Tage einmal las? Auch für Krieg (ob nach innen oder aussen) braucht man keine Passagiermaschinen in der Luft. Wie soll man eine solche Beschränkung jemand verklickern, als mit einer Pandemie?

Deine Hypothese hat einen Fehler:
sie stimmt nicht.

Was du übersehen hast, ist der Lockdown in China.
Oder glaubst du, dass die sehr harten Maßnahmen in China und die Ausrufung einer Pandemie durch die WHO mit der US-Rüstungsindustrie und der Nato abgestimmt waren?
Also ich halte das für eher unwahrscheinlich.
Was nicht heißt, dass es im Zuge der Pandemie nicht eine ganze Reihe von Trittbrettfahrern geben kann, die von der Krise auf die eine oder andere Weise zu profitieren versuchen.
Da es sich aber um eine globale Krise und sehr unterschiedliche Arten von Profiteuren handelt, bringt nicht mal das Cui bono sehr viel an Erkenntnissen.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (18.05.2020 15:53).

Bewerten
- +